Am 17. Januar 2019 reichte die IGS 125’000 beglaubigte Unterschriften bei der Bundeskanzlei ein. Herzlichen Dank an alle, die zum Zustandekommen des Referendums beigetragen haben.

Diesen Inhalt teilen